slider_1.jpg WinterParagleiter.jpg Homepage.jpg Langlauf.jpg Skifahrer.jpg
 
 
 
 
 

Bregenzerwald Museumsbahn - Das Wälderbähnle

Von 1902 - 1980 verkehrte das Wälderbähnle von Bregenz nach Bezau (35,4 km). Besonders im 19 km langen Achtal von Kennelbach bis Egg hatte das Bähnle zeitlebens mit unberechenbaren Naturgewalten zu kämpfen.

Ein riesiger Felssturz bei Kennelbach im Juli 1980 bedingte die Unterbrechnung des durchgehenden Zugverkehrs und führte 1983 zur Einstellung des Restbetriebes von Kennelbach nach Bregenz.

Heute verkehrt das Wälderbähnle zwischen Bezau und Bersbuch/Andelsbuch (6,1 km). Abwechselnd mit der 100 Jahre alten Dampflok oder einer der historischen Diesellokomotiven sieht man das Bähnle zur Freude der vielen Feriengäste durch die schöne Landschaft schnaufen. Ob Hochzeit, Geburtstag, Vereinsausflug, Firmenjubiläum - jeder Anlass ist ein guter Grund für eine Fahrt mit dem Wälderbähnle.

Das Bähnle fährt an allen Samstagen und Sonntagen vom Mai bis Oktober - im Juli, August, November und Dezember zusätzlich auch an bestimmten Wochentagen.