slider_1.jpg Banner-Schneeschuh.jpg Langlauf-Banner.jpg Meisten-Banner.jpg Banner-Vinzenzheim.jpg 2017-Winter-02.jpg
 
 
 
 
 

Information an die Bevölkerung zum REP-Prozess und zur Fragebogenaktion

Die Gemeinde Andelsbuch hat im Sommer 2020 mit der Erarbeitung eines Räumlichen Entwicklungsplans (REP) begonnen. Damit wollen wir an unseren erfolgreichen Leitbild-Prozess anknüpfen: Bis Anfang 2020 wurden Leitsätze zu den Themen „Mensch und Miteinander“, „Umwelt und Raum“ und „Arbeit und Infrastruktur“ erarbeitet und von der Gemeindevertretung beschlossen. Sie dienen als Diskussions- und Entscheidungsgrundlage für die Arbeit der Gemeinde (Unsere Leitsätze sind auf unserer Homepage veröffentlich bzw. in analoger Form im Gemeindeamt erhältlich).

Der Räumliche Entwicklungsplan soll aufbauend auf unseren Leitsätzen den Rahmen für die räumliche Entwicklung der Gemeinde abstecken und das bestehende räumliche Entwicklungskonzept aus dem Jahr 1999 an die aktuellen Rahmenbedingungen und zukünftigen Herausforderungen anpassen. Vertieft werden dabei unter anderem die Themenfelder Bauen und Wohnen, Natur und Landschaft, Zentrumsentwicklung, Mobilität, Landwirtschaft, Arbeitsplätze, Klima und Energie behandelt.

Der REP-Andelsbuch wird unter Einbeziehung der Bevölkerung erarbeitet und von der Gemeindevertretung als Verordnung beschlossen. Zu Beginn des Prozesses laden wir daher alle Andelsbucherinnen und Andelsbucher ein, aktiv mitzuwirken, und uns mitzuteilen, welche Themen für sie besonders wichtig sind. Wie soll unser Ortskern aussehen? Wie gehen wir mit unserer Landschaft und unserer Bautradition um? In welche Richtung wollen wir unsere Mobilität entwickeln und was brauchen wir dazu? Was bedeutet für uns Wohnqualität und was wollen/sollen wir dafür tun?

Da größere Veranstaltungen – ursprünglich angedacht war eine Planungswerkstatt mit der gesamten Bevölkerung – derzeit nicht möglich sind, startet die Gemeinde eine Fragebogenaktion, um Interessen und Vorstellungen der BürgerInnen abzufragen. Die Ergebnisse der Umfrage fließen in den REP-Prozess mit ein.

Unter folgendem Link www.andelsbuch.at/REP-Umfrage kommst du direkt zum Online-Fragebogen. Die Fragebogenaktion endet mit 10. Januar 2021. Eine analoge Form des Fragebogens wird postalisch an jeden Haushalt zugestellt. Dieser kann ausgefüllt im Gemeindeamt abgegeben werden, oder per E-Mail (gemeinde@andelsbuch.cnv.at) an die Gemeinde geschickt werden.

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden von der Gemeinde Andelsbuch und vom beauftragen Planungsbüro stadtland nur für die Erarbeitung des REP verwendet.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme!

Bgm Bernhard Kleber