Lift-7.jpg Strubobubo.jpg Andelsbuch1.jpg Paragleiter-Jasmin.jpg klettergarten.jpg FAQ-Bregenzerwald-fuer-HP-c-Ian-Ehm---friendship-is.jpg Kapellen-Fotos-Jasmin-Feuerstein-fuer-HP-2013-1-.jpg Baenkle-fuer-HP.jpg unterer-stausee-fuer-HP.jpg fliegerzuschnitt.jpg
 
 
 
 
 

Kontakt und Öffnungszeiten


Gemeindeamt

05512/2319-0
gemeinde@andelsbuch.cnv.at

Mo-Do08:00 bis 12:00 Uhr
Fr08:00 bis 12:00 Uhr
 13:00 bis 16:30 Uhr

Tourismusbüro / Postpartner

05512/2565
tourismus@andelsbuch.cnv.at

Mo-Fr08:00 bis 12:00 Uhr
 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Kraftwerk Andelsbuch

Das Kraftwerk Andelsbuch kann viel über eine Zeit der Pioniertaten erzählen, aber auch über Leistungen, die über viele Jahrzehnte Bestand haben sollten. Bei seiner Fertigstellung im Jahr 1908 war es das größte und modernste Kraftwerk der gesamten Monarchie. Es sollte bis 1969 das größte Kraftwerk der VKW bleiben. Besonders erwähnenswert ist, dass diese Pionierleistungen zu einer Zeit stattfanden, in der Elektrizität für viele noch ein Fremdwort war. Das Kraftwerk Andelsbuch gehört heute zu den ältesten Kraftwerken in Österreich, die noch in Betrieb sind und ist darum sozusagen ein "funktionstüchtiges Denkmal".

Derzeit finden keine Kraftwerksbesichtigungen statt.

Wegbeschreibung: In Andelsbuch beim Gemeindeamt Richtung Bersbuch/ Bezau fahren (800m) - durch den Tunnel - dem Straßenverlauf folgen - nach 500 Metern (direkt vor dem Kreisverkehr) befindet sich auf der rechten Straßenseite ein kleiner Parkplatz - dann den 300 Meter langen Fußweg hinab bis zum Kraftwerk